Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

Vielen Dank für Ihre Zustimmung zur Teilnahme an unserem Marktforschungspanel! Seit Jahrzehnten setzt Nielsen weltweit Maßstäbe in den Bereichen Markt- und Verbraucherforschung. Unsere Analysen basieren auf repräsentativen Stichproben der Bevölkerung und vermitteln unseren Kunden (wie u. a. Herstellern, Einzelhändlern, Medienunternehmen, gemeinnützigen Organisationen, Behörden und Regierungen) ein besseres Verständnis für die Vorlieben von Verbrauchern – was sie gerne sehen, hören und kaufen. Ihre Teilnahme an dieser Studie hilft Unternehmen, Ihre Verhaltensweisen und Präferenzen zu verstehen. Dadurch können sie häufig bessere Produkte und Dienstleistungen für Verbraucher anbieten.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst! In dieser Datenschutzerklärung wird erklärt, welche Daten wir von Ihnen oder über Sie erheben, wie wir diese Daten verwenden und schützen und welche Rechte Sie haben. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung, die über https://www.pineconeresearch.de abgerufen werden kann (zusammen als unsere „Website“ bezeichnet), nur für Ihre Teilnahme an diesem Panel und nicht für Ihre Teilnahme an anderen Panel-Studien/Umfragen oder sonstigen Dienstleistungen von Nielsen gilt.

Die Teilnahme an unseren Marktforschungsstudien ist stets freiwillig. Bitte nehmen Sie nicht an diesem Panel teil, wenn Sie den Bestimmungen in dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen.

KONTAKTAUFNAHME MIT UNS: The Nielsen Company erhebt Ihre personenbezogenen Daten. Informationen zur gesamten Nielsen Unternehmensgruppe, von denen ein oder mehrere Unternehmen möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind zu finden unter: http://www.nielsen.com/eu/en/privacy-policy/gdpr-operating-entities.html.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich unter https://app-de.onetrust.com/app/#/webform/5fb91c25-43bd-41a7-8529-1954864ddec7 mit uns in Verbindung setzen.

Wenn Sie allgemeine Panel-relevante Fragen haben oder den Panel-Kundendienst benötigen, wenden Sie sich bitte an https://www.pineconeresearch.de/faqs.asp?linksourceid=23

1. UNSERE VERPFLICHTUNG ZUM DATENSCHUTZ

Nielsen hält alle geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung der EU, ein. Wir legen größten Wert auf die Geheimhaltung der Daten unserer Studienteilnehmer, um Störungen für Teilnehmer zu vermeiden, die sich nachteilig auf ihr Verhalten und die Genauigkeit unserer Daten auswirken könnten. Wir verwenden Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, NICHT zur direkten Werbung für oder Veräußerung von Drittanbieterprodukten oder -dienstleistungen an Sie oder Mitglieder Ihres Haushalts und gestatten dies auch unseren Kunden nicht.

2. IHRE VEREINBARUNG MIT NIELSEN

Nielsen verarbeitet Ihre Daten und, sofern zutreffend, Daten über andere Mitglieder oder Besucher Ihres Haushalts auf Basis Ihrer freiwilligen Teilnahme an diesem Marktforschungspanel. Ausdrücklich besteht der alleinige Zweck unserer Vereinbarung mit Ihnen darin, Daten von Ihnen und über Sie sowie, sofern zutreffend, andere Mitglieder Ihres Haushalts für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu erheben. Durch die Teilnahme an einer Marktforschungsstudie von Nielsen tragen Ihre Daten zu einer Sammlung von Daten bei, aus der umfassende statistische Teilnehmerdaten abgeleitet werden. Zahlreiche andere Unternehmen verlassen sich auf diese statistischen Daten für die Preiskalkulation, die Werbung, das Merchandising und andere wichtige Geschäftsentscheidungen. Sie haben gesetzlich verankerte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wie weiter unten im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte“ beschrieben.

3. WELCHE DATEN WIR ERHEBEN

A. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen:

Im Rahmen dieses Marktforschungspanels stellen Sie uns Informationen zur Verfügung. Dazu gehören u. a.:

  • direkt identifizierende Daten, wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre private Postanschrift oder E-Mail-Adresse, die Sie oder ein anderes Mitglied Ihres Haushalts selbst oder in Verbindung mit anderen direkt verfügbaren Daten identifizieren könnten;
  • demografische Daten, wie Ihr Alter, Geschlecht, Familienstand, Beruf und Ihre Einkommensklasse;
  • Ihre Verhaltensweisen und Präferenzen, die uns ein besseres Verständnis für Verbraucherverhalten und Trends vermitteln. „Verhaltensdaten“ bedeutet, wann, warum oder wie Sie Dinge tun, beispielsweise wie häufig Sie Lebensmittel einkaufen oder Ihren Computer, Ihren Fernseher oder das Internet nutzen. „Präferenzdaten“ bedeutet die von Ihnen getroffene Auswahl, beispielsweise welche Frühstückscerealien Sie kaufen, welchen Sender Sie hören oder sich ansehen oder welche Websites Sie aufrufen.
  • Inhalte oder Materialien, die Sie zum Einsenden, Hochladen oder Weiterleiten an Nielsen auswählen, wie u. a. Fotos, Videos, Bilder oder das Abbild der Person, die Inhalte in Verbindung mit Ihrer Teilnahme an Marktforschungsaktivitäten einsendet;
  • bestimmte Profildaten, die auf dem Konto Ihrer sozialen Netzwerkplattform gespeichert sind, wenn Sie sich über einen Drittanbieter-Dienst wie Facebook oder Twitter zur Teilnahme an Marktforschungsaktivitäten bereit erklären;
  • freiwillig zur Verfügung gestellte oder offengelegte sensible Daten. „Sensible Daten“ bedeutet personenbezogene identifizierende Daten, aus denen der Gesundheitszustand hervorgeht, biometrische oder genetische Daten, Daten zur sexuellen Orientierung oder zum Sexualleben, Daten, aus denen politische Meinungen, rassische/ethnische Herkunft, religiöse und weltanschauliche Überzeugungen und die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen.
B. Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten:

Möglicherweise erhalten wir weitere Informationen über Sie aus anderen Quellen, einschließlich anderer Produkte und Analysen von Nielsen. Dazu gehören möglicherweise Informationen, wie was Sie sich ansehen oder kaufen und der Einfluss von Werbung auf Sie. Möglicherweise erhalten wir auch Informationen über Sie von Ihrem Panel-Anbieter. Diese Informationen erhalten wir aus vielen Quellen, manchmal auch aus externen Quellen. Zu diesen externen Quellen gehören beispielsweise:

  • Zensusdaten
  • öffentlich verfügbare Daten (z. B. öffentliche Datenbanken oder Daten, die Sie im Internet veröffentlichen)
  • Hersteller oder Verkäufer der von Ihnen gekauften oder verwendeten Produkte
  • Kundenbindungs-/Treueprogramme (Programme, die Prämien und Punkte anbieten)
  • Organisationen, die Verbraucherdaten erheben
  • Datenlieferanten
  • Unternehmen, die Kaufinformationen kombinieren, und
  • sonstige juristische Personen, die uns solche Daten von Rechts wegen zur Verfügung stellen dürfen, wie Unternehmen, die Daten- und Datenabgleichsdienste kommerziell anbieten.

Wir dürfen die von Ihnen erhaltenen Informationen mit Informationen aus diesen zusätzlichen Quellen kombinieren. Wir verwenden sie jedoch nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. Durch die Teilnahme an diesem Marktforschungspanel stimmen Sie zu, dass wir diese Daten über Sie erheben und sie auf diese Weise kombinieren dürfen.

C. Daten, die von uns NICHT erhoben werden:
  • Wir erheben keine Daten, wie Ihre Finanzdaten, Ihre Führerschein-, Bankkonto- oder Kreditkartennummern.

4. WIE WIR DATEN VERWENDEN

Wir verwenden die von uns erhobenen Daten zur Erstellung verschiedenster Marktforschungsanalysen und Analyseergebnisse für unsere Kunden Wir vermitteln Unternehmen ein besseres Verständnis für das Verbraucherverhalten, wodurch sie wiederum intelligente Entscheidungen zu ihren Produkten und Dienstleistungen treffen können.

Mit Tools und Methoden stellen wir sicher, dass es nach vernünftigem Ermessen nicht möglich ist, aus den von uns für unsere Kunden erstellten Berichten Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen. Beispielsweise kombinieren wir die von Ihnen erhobenen Antworten mit den Antworten von vielen anderen Studienteilnehmern zur Erstellung von Berichten mit aggregierten Daten, durch die sie nicht eindeutig identifiziert werden können.

Außerdem erstellen wir Berichte auf Basis von modellierten Daten. „Modellierte Daten“ sind Prognosen und Berechnungen auf Basis von demographischen und verhaltenstypischen Eigenschaften (wie Geschlecht, Alter und Kaufgewohnheiten) zur Betrachtung einer Befragungsgruppe von Personen und anschließenden Prognose, was Personen mit ähnlichen Eigenschaften oder Präferenzen vermutlich kaufen wollen. Dadurch können Werbeunternehmen beispielsweise die voraussichtliche Zielgruppe für eine Marketingkampagne leichter identifizieren.

Wir dürfen Ihre Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwenden. Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen – ob per Telefon (auch unter Ihrer Mobiltelefonnummer), E-Mail, SMS oder Brief, je nachdem, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen – dann in der Regel, um:

  • Ihre Anfragen zu beantworten,
  • Ihre im Rahmen einer Umfrage gegebenen Antworten zu prüfen oder klarzustellen,
  • Ihnen Informationen zu Ihrer Studienteilnahme zuzusenden, beispielsweise dazu, wie Sie Prämien einlösen können,
  • Sie über Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien zu informieren,
  • Sie zur Teilnahme an weiteren Marktforschungsstudien oder Umfragen einzuladen.

Durch Ihre Teilnahme an unserer Forschungsstudie stimmen Sie zu, dass wir uns auf die Weise, die Sie uns für die o. g. Zwecke mitgeteilt haben, mit Ihnen in Verbindung setzen dürfen.

Wir dürfen Ihre Daten zur Qualitätssicherung und für Forschungs- und Entwicklungszwecke verwenden, wie Datenanalysen, Audits, die Entwicklung neuer Produkte, die Erstellung von prädiktiven Datenmodellen, die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die Erkennung von Nutzungstrends und die Ermittlung der Wirksamkeit unserer Kommunikation.

Wir dürfen Daten über Sie anonymisieren und diese dann für retrospektive, wissenschaftliche oder Langzeit-Forschungszwecke verwenden oder Dritten dies gestatten. In diesen Fällen tragen wir dafür Sorge, dass es nach vernünftigem Ermessen nicht möglich ist, Ihre Identität aus den verwendeten Daten wieder zu ermitteln.

5. COOKIES UND ANDERE DIGITALTECHNOLOGIEN

In Verbindung mit unseren Umfragen dürfen wir Sitzungs- und permanente bzw. persistente Cookies verwenden. Auf einigen unserer Webseiten und in HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten werden Cookies, Pixel-Tags, Web Beacons oder ähnliche Technologien unter anderem verwendet, um Studien zu verwalten und Ihre Erfahrung als Studienteilnehmer zu verbessern. Wir können diese Technologien auch zu Sicherheitszwecken verwenden oder um die Navigation zu vereinfachen, Informationen wirksamer anzuzeigen und Ihnen einen besseren Service mit auf Sie zugeschnittenen Informationen zu bieten. Wir können sie auch zu administrativen Zwecken verwenden, z. B. um statistische Daten über die Nutzung unserer Websites zu sammeln, das Design und die Funktionen zu verbessern, zu verstehen, wie Besucher unseres Websites nutzen und uns bei der Klärung von Fragen zur Nutzung der Websites zu helfen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies im Allgemeinen finden Sie unter http://allaboutcookies.org/ge.

In Verbindung mit dieser Umfrage dürfen wir auch unseren Panel-Anbietern und Befragungspartnern die Verwendung von Cookies und Internettechnologien gestatten. Wir haben keine Kontrolle über und keinen Zugriff auf diese Cookies und Internettechnologien. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Verwendung von Cookies durch die Nielsen Unternehmensgruppe und nicht für die Verwendung von Cookies durch unsere Panel-Anbieter oder Partner.

In den Browsereinstellungen Ihres Computers können Sie Cookies ablehnen oder einzelne oder alle Cookies auf Ihrem Computer löschen. Nähere Hinweise zur Änderung der Einstellungen finden Sie in der Online-Hilfe des Browsers. Allerdings kann sich die Änderung der Einstellungen zum Ablehnen oder Löschen von Cookies möglicherweise störend auf Ihre Nutzung einiger Funktionen anderer Websites und Ihre Fähigkeit zur Teilnahme an dieser oder anderen Umfragen auswirken.

Publikumsmessung, Werbewirksamkeit und interessenbasierte Kategorien: Nach Ihrer Zustimmung zur Teilnahme an einem Panel oder einer Umfrage verwenden wir Cookies auch zur Publikumsmessung, Analyse der Werbewirksamkeit und zur leichteren Erstellung oder Zuordnung von Kategorien für interessenbasierte Werbung. (Manchmal wird „interessenbasierte Werbung“ auch als „Online-Verhaltenswerbung“ bezeichnet.)

  • Anhand der zur Publikumsmessung und Analyse der Werbewirksamkeit verwendeten Cookies verfolgen wir auch den Einfluss von Werbung und verknüpfen die daraus gewonnenen Erkenntnisse mit Käufen. Wenn Sie als Panel- oder Umfrageteilnehmer nicht an der Online-Publikumsmessung und -analyse von Nielsen teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier, um ein Opt-out-Cookie zu erhalten.
  • Anhand der zur Erstellung oder Zuordnung von Kategorien für interessenbasierte Werbung verwendeten Cookies analysieren wir Ihr Surfverhalten im Internet und klassifizieren die Cookie-Aktivitäten in Segmente. Wenn Sie als Panel- oder Umfrageteilnehmer nicht zur Entwicklung von interessenbasierten Werbesegmenten beitragen möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie hier klicken.

Bitte beachten Sie: Da beide Abmeldungen auf Browser-Ebene erfolgen, müssen Sie sich einzeln abmelden, wenn Sie mehrere Browser verwenden. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie sich wieder anmelden. Bitte beachten Sie auch, dass diese Opt-out-Cookies aufgrund der Standardkonfiguration des Safari-Browsers nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Um die Löschung Ihrer Opt-out-Option zu verhindern, würden wir Ihnen empfehlen, einen anderen Browser zu verwenden.

Geräte-Fingerabdruck: Zur Qualitätskontrolle und Wahrung der Integrität unserer internetbasierten Forschung können wir eine digitale Fingerabdrucktechnologie, auch „maschinelle Identifikation“ genannt, verwenden, um bestimmte Daten über Ihr Endgerät zu sammeln. Diese Daten werden an einen vertrauenswürdigen externen Partner weitergeleitet, der diese dann auf Basis eines eigenen Algorithmus in eine eindeutige Seriennummer für Ihren Computer – den digitalen Fingerabdruck – umwandelt und ermittelt, ob er mit einem früheren digitalen Fingerabdruck übereinstimmt. Mithilfe dieser Technologie werden weder Ihre personenbezogenen Daten erhoben noch Ihre Online-Aktivitäten verfolgt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://imperium.com/services/relevantid/.

Bitte beachten Sie, dass wir in Verbindung mit unseren Marktforschungsaktivitäten nicht auf „Do not Track“-Signale reagieren.

6. WANN WIR IHRE DATEN WEITERLEITEN

Wir dürfen Daten über Sie weiterleiten:

  • an andere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke
  • an unsere Dienstleister, d. h. Unternehmen, die Dienstleistungen wie Website- oder Anwendungs-Hosting, Datenanalyse oder -verarbeitung, IT-Dienstleistungen, E-Mail-Zustellung, Rechnungsprüfung, Datenabgleich sowie Dienste in Verbindung mit Personalbeschaffung, Prämien, Boni, Gewinnspielen oder der Entwicklung von Marktforschungsprodukten für uns erbringen, wobei diese Unternehmen vertraglich zur Geheimhaltung dieser Daten verpflichtet sind und sie nur für die von ihnen für uns erbrachten Dienstleistungen verwenden dürfen
  • an andere Marktforschungsunternehmen und unsere Kunden gemäß den ethischen Leitlinien der Marktforschungsbranche, wobei möglicherweise Audits durch unsere Kunden oder sonstige Dritte dazu gehören
  • Dritte im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Veräußerung aller oder bestimmter Teile unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder unseres Lagerbestands (auch in Verbindung mit einer Insolvenz oder einem ähnlichen Verfahren)
  • wenn wir es für notwendig oder angemessen erachten: (a) nach anwendbarem Recht, (b) wie gesetzlich vorgeschrieben, wie u. a. nach dem Rechtsweg von öffentlichen und staatlichen Behörden, (c) zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (d) zum Schutz unseres Geschäftsbetriebs oder des Geschäftsbetriebs unserer verbundenen Unternehmen, (e) zum Schutz der Rechte, der Privatsphäre, der Sicherheit oder des Eigentums von Personen oder (f) zur Geltendmachung der uns zur Verfügung stehenden Rechtsmittel oder Einschränkung des uns möglicherweise entstehenden Schadens

Vor der Beauftragung von Dienstleistern, die möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Daten haben, nimmt Nielsen eine Sicherheitsprüfung vor. Wir lassen uns die Rechtmäßigkeit der Daten, die wir von Dritten erhalten, vertraglich zusichern. Außerdem schränken wir die Art und Weise ein, wie Kunden unsere Daten verwenden dürfen, um die Reidentifizierung von aggregierten (anonymisierten) Daten und deren Wiederverwendung auf eine Weise, die nicht im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung steht, zu verhindern.

7. IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN UND RECHTE

Die Teilnahme an unseren Forschungsstudien ist stets freiwillig. Sie können Ihre Teilnahme an einer Forschungsstudie oder Umfrage jederzeit widerrufen. In diesem Fall werden wir nur die Daten verarbeiten, die wir während des Zeitraums Ihrer Teilnahme erhoben haben. Wenn Sie Ihre nachstehend beschriebenen Rechte ausüben möchten, können Sie sich nach den am Anfang dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Verfahren mit uns in Verbindung setzen. Ihre Datenschutzrechte umfassen:

  • das Recht auf Erhalt einer Bestätigung, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und – sofern dies der Fall ist – auf Erhalt einer Kopie der bei uns über Sie gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten (zur Wahrung der Richtigkeit unserer Verbraucherdaten und Vermeidung von möglichen nachteiligen Auswirkungen auf unsere Ergebnisse erfordert die Ausübung Ihres Auskunftsrechts in manchen Fällen möglicherweise die vorherige Beendigung Ihrer Teilnahme an einer Studie/Umfrage als Panel-Teilnehmer, wenn sich Ihre Teilnahme vermutlich auf Ihr Verhalten auswirkt)
  • das Recht auf Löschung bestimmter Daten über Sie (dieses Recht ist kein uneingeschränktes Recht, gilt jedoch in bestimmten Fällen)
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und
  • das Recht auf Übertragbarkeit von der von Ihnen bereitgestellten Daten

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Nielsen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen oder Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nicht eingehalten hat, können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten von Nielsen unter den oben in dieser Erklärung aufgeführten Kontaktdaten oder bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihres Landes (die aktuellen Kontaktdaten sind hier zu finden) einreichen.

8. ÜBER KINDER/MINDERJÄHRIGE

Unter keinen Umständen erheben wir wissentlich Daten direkt von Minderjährigen (Kindern unter 18 Jahren), ohne die vorherige Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds eingeholt zu haben. Wenn Kinder Gegenstand einer Studie sind und wir die Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds eingeholt haben, dürfen Minderjährige an manchen Studien bzw. Umfragen teilnehmen.

Sämtliche Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung gelten für die Daten von Minderjährigen jedes Alters (Kinder im Alter von bis zu 18 Jahren), sofern ein Elternteil oder gesetzlicher Vormund der Erhebung ihrer Daten zugestimmt hat.

9. DATENSICHERHEIT UND ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN LÄNDER AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS

Nielsen hat eine globale Datenschutzorganisation, die Ihre unter unserer Kontrolle befindlichen Daten mit organisatorischen, technischen und administrativen Maßnahmen schützt.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Heimatland speichern und verarbeiten und/oder diese Daten an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, einschließlich der USA und Indien, übermitteln, in denen wir Niederlassungen haben oder Dienstleister und Auftragsverarbeiter mit der Datenspeicherung und -verarbeitung beauftragen. Die Datenschutzgesetze anderer Länder können von denen Ihres Heimatlandes abweichen. Bei der Datenübermittlung an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums halten wir die in der EU geltenden Datenschutzvorschriften ein.

10. DATENSPEICHERUNG

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und gemäß geltendem Recht erforderlich ist. Wenn Sie kein aktiver Panel-Teilnehmer mehr sind, verwenden wir Daten über Ihre demographischen Eigenschaften sowie Verhaltens- und Präferenzdaten weiter für retrospektive und statistische Forschungszwecke. Wir trennen diese Daten jedoch von Daten, die zur Ermittlung Ihrer Identität verwendet werden könnten, und schränken den Zugang zu den Sie identifizierenden Daten, auch innerhalb von Nielsen, streng ein. Alle Daten werden dauerhaft anonymisiert, wenn sie zur Identifizierung Ihrer Person zur Notfallwiederherstellung, Prüfung, Betrugsbekämpfung oder für zugehörige Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

11. AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Aufgrund von technischen Änderungen, geänderten Marktstandards oder Änderungen unserer Produkte und Dienstleistungen sind wir möglicherweise zur Änderung dieser Datenschutzerklärung verpflichtet. Unter „Datum des Inkrafttretens“ oben in dieser Datenschutzerklärung ist das Datum angegeben, an dem diese Erklärung zuletzt aktualisiert wurde. Bei einer wesentlichen Änderung (Änderung unserer Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, durch die Sie Ihre Teilnahme an dieser Forschungsstudie möglicherweise überdenken) werden wir Sie unter der bei uns gespeicherten und von Ihnen zuletzt angegebenen Postanschrift oder E-Mail-Adresse mindestens 30 Tage im Voraus benachrichtigen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Teilnahme gegebenenfalls zu widerrufen. Durch Ihre weitere Teilnahme nach dem Datum des Inkrafttretens von Änderungen erklären Sie sich mit allen wirksamen Änderungen einverstanden.

Diese Datenschutzerklärung tritt nicht an die Stelle von sonstigen Erklärungen von Nielsen, die wir Ihnen gegenüber schriftlich oder mündlich in Bezug auf unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten abgegeben haben.

VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME!

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Leistungsmanagement-Unternehmen, das eine umfassende Übersicht darüber bietet, was sich Verbraucher ansehen („Watch“) und kaufen („Buy“). Im Watch-Segment bietet Nielsen Kunden aus der Medien- und Werbebranche publikumsbezogene Messdienstleistungen für alle Geräte, auf denen Inhalte – Video, Audio und Text – konsumiert werden. Im Buy-Bereich bietet Nielsen Herstellern von Gütern des täglichen Bedarfs (Consumer Packaged Goods) und Händlern Erkenntnisse über die Performance im Einzelhandel. Durch die Integration der Informationen aus seinen Watch- & Buy-Bereichen und anderen Datenquellen bietet Nielsen seinen Kunden erstklassige Datenmessungen und -analysen an, um sie bei ihrer Leistungssteigerung zu unterstützen. Als S&P 500-Unternehmen ist Nielsen in über 100 Ländern tätig und deckt so mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com/de/de.html.